Elternbrief für Abschlussschüler

Begrüßung zur Wiederaufnahme des Schulunterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Am Montag, 27.04.2020, ist der Tag der offiziellen Wiederaufnahme des Schulbetriebs für Abschlussklassen an bayerischen Schulen.

Ich freue mich, dass das Schulgebäude langsam wieder mit Leben gefüllt wird, wenngleich der Unterrichtsbetrieb mit etlichen Einschränkungen und Vorschriften versehen ist.

An dieser Stelle ist es ein großes Anliegen meinerseits, euch, lieben Schülerinnen und Schülern wie euren Eltern und Erziehungsberechtigten, ein großes Kompliment auszusprechen:

Ihr alle habt in den letzten Wochen viel geleistet, euch immer wieder zum Lernen motiviert, eure Ängste und Befürchtungen überwunden mit dem Ziel vor Augen, euren Schulabschluss zu machen.

Die Lehrkräfte der Mittelschule Aidenbach wie die Schulleitung haben euch die Wochen zuhause begleitet und euch beim Lernen unterstützt!

Nun wieder in der Schule, wird dies fortgesetzt und verstärkt. Wir alle haben zwei Ziele vor Augen: Euren erfolgreichen Schulabschluss und unser aller Gesundheit!

Damit das Erreichen dieser Ziele gelingt, müssen wir uns alle diszipliniert und vernünftig verhalten.

Dies beginnt auf dem Schulweg: Bitte wahrt an der Bushaltestelle den nötigen Abstand (mindestens 1,5m), tragt im Bus eine Schutzmaske, steigt geregelt aus dem Bus aus und begebt euch ebenfalls mit Abstand in Richtung Schule.

An der Schule angekommen, betretet ihr im Abstand von mindestens 1,5 m nacheinander mit Mundschutz das Gebäude.

Dort desinfiziert ihr euch nacheinander die Hände und begebt euch einzeln in euren Lerngruppenraum (dieser wird am 1.Schultag bekanntgegeben).

Dort angelangt, setzt ihr euch an den Tisch, der mit einem Namenskärtchen versehen ist.

Der Hygienekodex der MS- Aidenbach wird in jeder Lerngruppe  (9- 10 Schüler) intensiv  durchgesprochen

Diese Hygienevorschriften müssen von allen Anwesenden eingehalten werden, sonst ist eine Beschulung nicht möglich, da eine Gefährdung Dritter im Raum steht!

Abstand und Hygiene sind das oberste Gebot!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, bitte besprechen Sie mit Ihrer Tochter/ Ihrem Sohn ein für diese Situation angebrachtes und vernünftiges Verhalten.

Der Unterricht startet um 8.00 Uhr und endet um 11.10 Uhr.

In dieser Zeit kann keine Pause auf dem Pausenhof stattfinden, auch wird kein Essen in Form eines Pausenverkaufs angeboten.

Die Lerngruppen werden gestaffelt mit Mundschutz das Schulgebäude verlassen und nach Hause fahren.

Jede Schülerin und jeder Schüler muss sich selbstständig um einen Mund-Nasenschutz bemühen.

Die Schulleitung der MS-Aidenbach und alle Lehrkräfte haben sich viele Gedanken zur Umsetzung der Hygienevorschriften gemacht und erwarten, dass sich alle an diese Gebote halten.

Denn es steht zu viel auf dem Spiel. Hier zählt nicht der Einzelne, sondern die Gemeinschaft, derer, die in der Schule lernen und arbeiten.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe bei der Umsetzung des Konzeptes, Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen! Alles Gute für Sie und Ihre Familien!

Andrea Silberhorn, Rektorin